Blechdosen am Auto

Ein noch heute sehr weit verbreiteter Brauch: Freunde und Bekannte befestigen leere Blechdosen mit einer Schnur an das Auto des Brautpaares.

Das Scheppern und der Lärm der Dosen soll böse Geister vertreiben. Bei der Abfahrt der Hochzeitskarawane wird natürlich noch laut gehupt.

Die Autos aller Hochzeitsgäste bekommen dann auch Bänder oder Schleifen als symbolischen Brautschleier an die Antenne oder an den Spiegel gebunden.

Dadurch soll verhindert werden, dass sich die Gäste verfahren. Außerdem entsteht ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Kommentar verfassen