Blumen streuen

Blumenkinder tragen kleine Körbchen mit bunten Blumen und Blütenblätter, die zu Ehren des Brautpaares nach (manchmal auch vor) der Trauungszeremonie vor dem Paar gestreut werden.

Dieser Brauch symbolisiert Fruchtbarkeit und Glück. Der Duft der Blumen sollte die Fruchtbarkeitsgötter anlocken und dafür sorgen, dass das Paar mit Kindern reichlich gesegnet wird.

Es empfiehlt sich, mit den Kindern vor der Hochzeit etwas zu üben, damit nicht mit einem Handgriff alle Blüten auf einmal auf dem Boden liegen.

Kommentar verfassen