Blumenhochzeit

Für Sie sind Rosen das Liebessymbol schlechthin oder die erste Blume Ihres Zukünftigen war ein Gänseblümchen?

Das lässt sich wunderbar mit einer Blumenhochzeit verbinden.

Sie können für die Einladungskarten das entsprechende Blumenmotiv wählen oder gepresste Blumen in den Umschlag legen, den Sie zuvor mit dem Blumenduft besprüht haben.

Die Blumen stehen nicht einfach auf dem Tisch, sie stechen den Gästen richtig ins Auge!

Die Braut trägt einen entsprechenden Haarkranz oder es werden einige Blumen im Schleier verarbeitet.

Zum Abschied geben Sie jedem Gast eine frische Blume mit auf den Heimweg, die dann als Erinnerung an den unvergesslichen Tag zu Hause getrocknet werden kann!

Kommentar verfassen