Die Hochzeitsdaten 2011

Da es immer beliebter wird, an „Schnapsdaten“ zu heiraten, wird es auch heuer wieder einen Ansturm auf jene Daten geben, die man(n) sich leicht merken kann. Wer sich dem Trend anschließen will, sollte deshalb rechtzeitig am Standesamt oder in den Kirche den Termin fixieren lassen.

Hochzeitsdatum 29.04.2011

Ein königliches Hochzeitsdatum ist der 29. April. Schließlich geben sich an diesem Freitag Prinz William und Kate Middleton in der Londoner Westminster Abbey das Ja-Wort.

Hochzeitsdatum 08.07.2011

Fürstlich wird auch am 8. Juli (Freitag) standesamtlich in Monaco geheiratet. Fürst Albert von Monaco heiratet an diesem Tag Charlene Wittstock.

Hochzeitsdatum 21.10.2011

Den Abschluss der „adeligen“ Hochzeitsdaten bildet der 21. Oktober (Freitag). Genau vor hundert Jahre ehelichte Kaiser Karl I. in der Schlosskapelle von Schloss Schwarzau am Steinfeld (NÖ) Zita von Bourbon-Parma. Leider ist das keine reizvolle Hochzeitslocation, heute dient das Schloss als Strafvollzugsanstalt für Frauen.

Hochzeitsdatum 11.11.2011

Der 11. November 2011 (Freitag) markiert traditionell den Faschingsbeginn (um 11:11 Uhr). Dies ist also ein besonders „närrisches“ Hochzeitsdatum. Der so genannte „Martinstag“ ist in Österreich und Deutschland bei den Kindern wegen der Laternenumzüge besonders beliebt, die Erwachsenen schätzen vor allem das „Martinigans´l“.

Hochzeitsdatum 20.11.2011

Der 20. November fällt heuer auf einen Sonntag. Somit sind Trauungen am Standesamt nicht möglich. Trauungen außerhalb des Standesamtes müssen jedenfalls zeitgerecht vereinbart werden. In der evangelischen Kirche ist das der Ewigkeits- oder Totensonntag. Dies bedeutet vor allem in den meisten deutschen Bundesländern, dass dieser „stille Feiertag“ besonderen Einschränkungen unterliegt. Dazu gehören z.B. (teils stundenweise) Verbote von Musikaufführungen in Gaststätten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.