Gedicht für zwei Kerzen – Gedicht für die Hochzeitskerzen

Ich wende mich an das Brautpaar heute,
an die zwei verliebten Leute
und will einen Rat euch geben,
wie das nun mal so ist im Leben.

Habt ihr im Leben einmal Streit,
so haltet diese zwei Kerzen bereit,
denn sie können euch wieder die Liebe geben,
wie das nun mal so ist im Leben.

Wer von euch einen Streit entfacht,
den anderen einmal traurig macht,
der zünd‘ die erste Kerze an,
denn sie sagt verzeih und warte dann.

Die Flamme soll brennen wie ein Fanal,
soll rufen „Ich liebe dich, verdammt noch mal“
und ob Du Frau bist oder Mann,
geh hin und zünd‘ die andere an.

Und wenn dann beide Kerzen brennen,
die Trauer- sich ändern in Freudentränen,
seid ihr der Liebe wiedergegeben,
wie das nun mal so ist im Leben.

Ich wünsch euch, ihr braucht nie
die Kerzen verwenden
und möge nie eure Liebe enden,
darauf sollt ihr euch das Wort geben,
wie das nun mal so ist im Leben.

Kommentar verfassen