Hochzeitsgast von Bären verletzt

Seien Sie vorsichtig bei der Wahl der Showattratktionen auf Ihrer Hochzeit. Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es nämlich am vergangenen Donnerstag bei einer Hochzeit in Russland. Ein Bär, der eigentlich die Attaraktion auf der Hochzeitsfeier sein sollte, verletzte einen weiblichen Hochzeitsgast schwer. Laut Agentur Ria Nowosti besteht für die Frau aber keine Lebensgefahr. Die anderen Festgäste in dem Ort Staro-Panowo (nahe St.Petersburg) fanden in einem benachbarten Haus Zuflucht. Der Bär musste von der alamierten Polizei erschossen werden.

Vielleicht wäre ein Feuerwerk das Richtige für Ihr Hochzeitsfest.

Kommentar verfassen