James Blunt hat sich Scherz erlaubt

Der britische Sänger und Musiker James Blunt hat sich einen Scherz erlaubt: in einem Interview sagte Blunt, dass er die Kirchenorgel bei der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William spielt.

Tatsächlich – so sagt er jetzt – sei er am 29. April 2011 auf einer Tournee in den USA.

Es geht doch nichts über britischen Humor!

Quelle: Focus Online

Kommentar verfassen