Kates Hochzeitskleid in Ausstellung zu bewundern

Foto by Flickr_whitneyinchicago

Sonderausstellung im Buckingham Palast

Als Royal-Wedding-Fan und London Urlauber haben Sie es gut! Denn das wunderschöne Brautkleid der Herzogin von Cambrige ist diesen Sommer bei einer Sonderausstellung im Buckingham Palace zu bewundern.

Die von Sarah Burton vom Modehaus Alexander McQueen entworfene Hochzeitsrobe aus elfenbeinfarbener und weißer Seide in dem Kate Middleton Prinz William am 29. April dieses Jahres das Ja-Wort gab, wird vom 23. Juli bis zum 3. Oktober zu sehen sein.

Brautkleid und Schleier

Neben dem Brautkleid, werden auch Kates Schleier, die Schuhe, das Diadem und die Diamantohrringe die sie bei der Trauung trug ausgestellt.

Und auch die achtstöckige Hochzeitstorte können Sie bewundern. Im großen Esszimmer des Palastes wird eine Version der Torte zu sehen sein.

Besucht werden kann diese Sonderausstellung in Rahmen einer Führung durch einige der Prunkgemächer des Buckingham Palastes, welche alljährlich in den Sommermonaten angeboten wird.

Catherine, Duchess of Cambrige
Foto by Flickr_americanistadechiapas

In diesem Sommer werden auch Werke aus der Kunstsammlung der Queen, wie Gemälde von Rembrandt und Rubens ebenfalls ausgestellt sein.

Die Tour durch den Palast kostet 17,50 Pfund (20 Euro)

 

 

 

 

Kommentar verfassen