Liebeskelch

Liebeskelche sind ein traditioneller Bestandteil bei Hochzeiten in Amerika.

Das frisch verheiratete Paar stößt mit einem Liebeskelch auf die gemeinsame Zukunft an. Dafür werden aber nicht irgendwelche Becher oder Gläser benutzt, sondern spezielle Liebeskelche. Der Liebeskelch besteht aus zwei Einzelkelchen, die zu einem zusammengefügt werden können und stellt so ein Symbol der Verbundenheit dar. Der Liebeskelch ist ein romantisches Zeichen dafür, dass das Paar jetzt noch enger miteinander verbunden ist.

Die Brautbecherlegende liegt diesem Hochzeitsbrauch zugrunde.

Der Liebeskelch am Hochzeitstag

Wegen seiner starken Symbolik begleitet ein Liebeskelch ein amerikanisches Paar auch in der gemeinsamen Zukunft. Darum haben die Kelche auch einen ganz besonderen, nahezu heiligen Platz im Haus. Genutzt werden die Kelche nur einmal im Jahr – alljährlich zum Hochzeitstag. Dann wird gemeinsam auf die Vergangenheit und natürlich auf eine glückliche Zukunft getrunken.

Kommentar verfassen