Tipps zur Blumendekoration

Wenn Sie sich für Blumen als Dekoration entscheiden, profitieren Sie am meisten, von saisonüblichen Blumen da sie am frischesten sind und nicht importiert werden müssen und darum auch von Floristen oft für Hochzeiten preisgünstig angeboten werden.

 

Der Brautstrauß


Machen Sie sich im Vorfeld schon erste Gedanken zum Stil Ihrer Hochzeitsblumen und Ihres Brautstraußes. Nehmen Sie am besten schon beim Blumenkauf eine Abbildung Ihres Kleides, Deko-Artikel oder Ausschnitte aus Magazinen zum Floristen mit. Dies wird Ihnen die Auswahl der Blumen wesentlich erleichtern.

 

Aber auch wenn Sie mit vielen Ideen bei Ihrem Floristen erscheinen, seien Sie dennoch offen für neue Vorschläge des Profis.

 

Hochzeitsdekoration mit Blumen


Sparen Sie nicht an der falschen Stelle, sondern lassen Sie sich für Ihre Hochzeitsdekoration etwas Besonderes einfallen, denn eine hübsche Dekoration wird Sie und Ihre Gäste noch lange an diesen wunderschönen Tag erinnern.

 

Denn wie wir alle wissen, ist eine stilvolle Blumendekoration immer der Blickfang bei jeder Feier. Achten Sie aber darauf, dass Ihre Tischdekoration nur eine gewisse Höhe hat, damit jeder sein Gegenüber trotz der schönen Dekoration gut sehen kann und nichts dabei stört.

 

Am besten dafür eignen sich längliche und flache Blumengestecke. Ansonsten können Sie bei der Gestaltung der Tischdekoration Ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

 

Blumenschmuck


Der Blumenschmuck soll am besten so am Tisch platziert werden, so dass auch jeder Gast genug Platz hat wenn das Essen serviert wird. Natürlich soll auch dann die Tischdekoration trotzdem dort stehen bleiben können. Egal ob Sie sich für eine romantische oder puristische, moderne Party, klassische oder eher ländliche Hochzeit entscheiden, lassen Sie sich über Hochzeitsdekorationen verschiedenster Stilrichtungen ausführlich beraten.

 

Lassen Sie sich einen eigenen Wurfstrauß anfertigen, damit sie sich nicht von Ihrem Brautstrauß trennen müssen. Das unverheiratete Mädchen, das den Strauß fängt wird ja bekanntlich die nächste Braut sein. Und Sie wollen doch die Blumen nicht von der zukünftigen Braut zurückverlangen, weil sie sich von Ihrem ganz persönlichen Brautstrauß doch nicht trennen können.

 

Hochzeitstag und Valentinstag


Viele Floristen bieten auch wunderschöne Gestecke für den Hochzeitstag oder Valentinstag an.

Kommentar verfassen