Traumhochzeitslocations in Wien

Traumhochzeiten abermals auf Erfolgskurs

Ungebrochen ist der Boom bei den Wiener Traumhochzeiten, die seit 1999 angeboten werden.

So konnte 2011 bei den Traumhochzeitslocations ein neuer Rekord verzeichnet werden. Bereits 2010 entschieden sich 690 Paare an einer der Wiener Traumhochzeitslocations zu heiraten, 2011 waren es 772 Paare.

Neben den Trauungssälen der zehn Wiener Standesämter stehen inzwischen 46 Traumhochzeitslocations zur Verfügung. Das Angebot reicht dabei von Donauturm oder Riesenrad über imperiale Prachtbauten wie dem Belvedere oder dem Schloss Schönbrunn bis hin zum Schloss Neugebäude.

Dazu Stadträtin Sandra Frauenberger: „Damit Brautpaar und Hochzeitsgäste sich wohl fühlen, ist es uns ein Anliegen, eine breite Palette an traumhaften Orten aber auch an unkonventionellen Locations anzubieten. Das dieses Konzept rundum aufgegangen ist, zeigt der jährlich steigende Andrang. Auch touristisch sind die Wiener Traumhochzeiten mittlerweile zu einem Anziehungspunkt geworden.“

Foto by Flickr_Francisco Antunes

Die beliebtesten Hochzeitsorte des Jahres 2011 waren wie auch schon 2010, die Blumengärten Hirschstetten, das Schloss Wilhelminenberg, das Weingut Cobenzl, das Wiener Rathaus und das Hotel Kahlenberg.

Nähere Informationen zu den Wiener Traumhochzeiten unter: www.standesamt.wien.at

Kommentar verfassen